Girl Geek Dinner kommt nach Stuttgart

Das weltweit erfolgreiche Girl Geek Dinner kommt nach Stuttgart. Auf Einladung der MFG Baden-Württemberg haben am 23. Juli 2009 Medien- und Technologie-affine Frauen die Möglichkeit zum ungezwungenen Austausch und Netzwerken mit Gleichgesinnten.





Das Besondere daran: Auch Männer dürfen teilnehmen, müssen allerdings von einer der anwesenden Frauen eingeladen werden.
 
Am 23. Juli 2009 kommt das Girl Geek Dinner erstmals nach Stuttgart. Frauen, die sich für Medien und neue Technologien interessieren, treffen hier auf Gleichgesinnte. Auf Einladung der MFG Baden-Württemberg und der Initiatorin Nicole Simone haben sie in angenehmer Atmosphäre die Möglichkeit zum ungezwungenen Austausch, Netzwerken und Inspirieren lassen. Das Girl Geek Dinner hat sich bereits weltweit unter Beweis gestellt. Das Besondere daran: Auch Männer sind willkommen, müssen allerdings von einer der Teilnehmerinnen eingeladen werden. So ist die Frauenquote von mindestens 50 Prozent sichergestellt.
 
Das Girl Geek Dinner verfolgt ein Konzept, das im Medien- und Technologiebereich längst notwendig war, wie die Organisatorin Nicole Simon erklärt: "Für die Frauen ist es oftmals das erste Mal, in solch einer Runde nicht in der Minderzahl zu sein. Männer hingegen sind überrascht, wie viele Frauen einen technischen Background haben." Für die MFG Baden-Württemberg als Innovationsagentur des Landes ist die Mitorganisation der Veranstaltung Teil ihrer Digital-Media-Strategie, mit der sie den Bereich der digitalen Medien stärken und die Vernetzung der Akteure vorantreiben möchte.
 
Anders als der Name vermuten lässt, ist das Girl Geek Dinner kein förmliches Abendessen, sondern ein geselliges Zusammensein. Entsprechend gibt es an diesem Abend auch keine Kleiderordnung. Das Girl Geek Dinner findet am Donnerstag, 23. Juli 2009 ab 19.00 Uhr im Club Mash in Stuttgart (Bosch-Areal) statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.girlgeekdinner.de.
 
Über das Innovationsprogramm Digital Media
Mit dem im Jahr 2009 neu aufgelegten Innovationsprogramm Digital Media stärkt die MFG Baden-Württemberg, Innovationsagentur des Landes für IT und Medien, den Sektor der digitalen Medien in Baden-Württemberg gezielt. Schwerpunkte des neuen Programms sind die Themen Serious Games, digitale Spiele, virtuelle Welten, Animation und mobiles Internet. Ziele sind u.a. die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Finanzsektor zu fördern sowie Fort- und Weiterbildungsangebote zu entwickeln und Start-ups zu unterstützen.
 
Über die MFG Baden-Württemberg

Die MFG gehört zu den führenden Innovationsagenturen für IT und Medien in pa und zur Unterstützung globaler Zusammenarbeit. Dabei stehen für die MFG als Experte für wissensbasierte Dienstleistungen besonders Anwenderbranchen wie



Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





TV Stuttgart--TV
Videobeiträge rund um Stuttgart-
 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 







Werbekunden
Anmelden
Login
Atom Kraft Ausstieg 20022    Noch max. 30 Monate bis zum Ausstieg!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz